Die lästigen Folgen des Touchscreens

Wenn man bei nahezu jedem neuen Gadget zur Bedienung mit den Fingern auf dem blanken Bildschirm herumfummeln muss, machen sich Neigungen wie die zum Konsum von fettigen Kartoffelscheibchen schnell unangenehm bemerkbar.

Wie gut, dass wir da die findigen Japaner haben!

Die haben mit der Takaratomy Potechi-no-te Hand das amtlich korrekte Gerät zum Chips-Konsum ohne Fettfinger auf den Markt gebracht, das – so hoffen wir mal – in Zukunft in jedem ordentlichen Gadget-Zubehörset enthalten sein wird.

Kostet lächerliche 19,99 Dollar.[dieter]

[via Chip Chick]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die lästigen Folgen des Touchscreens

  1. elektrixer schreibt:

    und ich dachte schon, man sollte damit die touchscreens bedienen… so als wurst-ersatz, der auch multitouch-zoom-gesten kann!

  2. Volksbank schreibt:

    Die spinnen, die Japaner.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s