In vier Wochen kommt Opera Mobile für Android

Ein grosser Schritt für die Menschheit: Opera kündigt an, den hauseigenen Mobilbrowser für Android umzusetzen. Das bedeutet einen Performance-Schub für Android-Surfer, weil Opera-Mobil eben in einer anderen Klasse spielt als Opera-Mini oder vergleichbare reine Smartphone-Browser. In 4 Wochen soll es soweit sein, dann gibt es hardware-beschleunigtes Zoomen zwischen Übersicht und Textansicht auch auf dem Handy, wenn auch erstmal als Beta. (fritz) (via opera)

 

 

Dieser Beitrag wurde unter intertubes, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu In vier Wochen kommt Opera Mobile für Android

  1. Gördi schreibt:

    Also by Symbian war der Opera-mobile nicht wirklich der hit. Instabil nicht besser zu bedienen wie der originale und schneller war er nu auch nicht wirklich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s