Google Streetview: Irgendwo im Nirgendwo

Verfahren? Orientierungslos? Google Maps aufrufen?

Nee, dann doch lieber der klassische Blick auf den Stadtplan. Auch wenn man sonst im Street View-Mobil sitzt. [dieter]

[via Gizmodo]

Dieser Beitrag wurde unter intertubes, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Google Streetview: Irgendwo im Nirgendwo

  1. Egal schreibt:

    Sieht verdammt nach Deutschland aus

  2. Tester schreibt:

    Vorne Google für Maps, dahinter Nokia für die Ovi und am Schluss: Microsoft. Bing!

  3. Tester schreibt:

    Ne echte War-Driving Challenge.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s