iFön: Jetzt auch zur Geburtenkontrolle?

Nicht wenige Menschen warnen ja davor, Handys in der Hosentasche zu tragen, da die unziemliche Nähe zu den Kronjuwelen dafür sorge, dass es nicht mehr so richtig klappt mit dem Nachwuchs (sei es der Wärme, sei es der Strahlung wegen).

Aber vielleicht kann man sich das als Nichtfortpflanzungsfreudiger ja auch zunutze machen. Und seinen iFön gezielt dort tragen, wo’s am intimsten ist.

In diesem Falle helfen die ScottEVest Travel Boxers wahrscheinlich aufs Vortrefflichste, da sie mit praktischem Täschchen fürs Apfel-Telefon ausgerüstet sind. 20 Dollar, und schon wird’s in den unteren Körperregionen ein wenig wärmer. [dieter]

[via CrunchGear]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s