Endlich im Internet: US-Nacktscanner-Fotos

Wie war das nochmal mir der Privatsphäre? Das US-Gadgetblog Gizmodo hat 100 der insgesamt 35.000 von der US-Bundespolizei illegal gespeicherten Nacktscanner-Fotos erhalten und nachbearbeitet (Identifikationsmerkmale wurden entfernt) veröffenlicht.

Aus den Daten geht klar hervor, dass die Behörden Bilder der untersuchten Flugpassagiere zusammen mit dem Nacktscannerbild sowie Ort und Datum archivierten. Jeder Fluggast erhielt darüber hinaus eine eigene Identifikationsnummer. Die Aufnahmen stammen vom Flughafen von Orlando, Florida. Wir wünschen viel Spass beim nächsten USA-Urlaub oder der nächsten Geschäftsreise in das nach Eigenangaben freieste Land der Welt.

Update: Mittlerweile hat bereits ein Flughafen in der Nähe von Disney World angekündigt, auf den TSA-Kontrollwahnsinn verzichten zu wollen. Klar, wenn der Tourismus ausfällt, was bleibt den Amerikanern dann noch?

(fritz) (via gizmodo)

Dieser Beitrag wurde unter politika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Endlich im Internet: US-Nacktscanner-Fotos

  1. Schussel schreibt:

    Seit man für die Einreise da Fingerabdruck und Eintritt abgeben muss sind die USA für mich eh gestorben. Aber mal abgesehen davon sieht die Person mit Rock da irgendwie verdächtig männlich aus – da wär der Scanner zur Enttarnung doch hilfreich. 😀

  2. Gördi schreibt:

    Ich bezweifel mal das das Bilder vom normalem Nacktscanner sind. Zum einem kann man auf den Bildern kaum etwas erkennen und zum anderen erscheinen auf manchen Bildern Personen die ca 5m weiter hinten stehen.

    Ich vermute eher das das Bilder von einem entfernt montierten und verstecktem Durchleuchtungsgerät sind.
    Ähnlich dem Durchleuchter der in einem Transporter verbaut ist und auf entfernung scannen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s