Wer braucht WikiLeaks, wenn es die NASA gibt?

Während alle Welt darüber streitet, ob nun das Prinzip der Rechtsstaatlichkeit letztlich in den Fußnoten von Nutzungsbedingungen entschieden wird, profiliert sich die NASA mit dem schönen Thema „Datenverrat durch Dämlichkeit“.

Die vertraulichen Informationen hat man nämlich einfach auf Rechnern gelassen, die gebraucht verkauft wurden.

Und nicht, dass es dabei etwa um Dinge gegangen wäre wie die sexuellen Präferenzen der Space-Shuttle-Piloten: Auf vier der verkauften PCs waren Daten, die unter Waffenkontrollbestimmungen fielen.

Eigentlich verfügt die NASA über ein Regelwerk, wie Computer gesäubert wurden, aber als die betroffenen Computer, die wegen des Endes des Space-Shuttle-Programms obsolet wurden, ausgemustert wurden, hat man sich einfach nicht mehr so richtig daran gehalten.

Entweder wurde garnicht erst getestet, ob die Daten wirklich gelöscht wurden, oder die Kisten wurden selbst dann verramscht, wenn der Test negativ ausgefallen war.

Die NASA ist nicht einmal in der Lage, ganz genau festzustellen, was eigentlich an Daten verschwunden ist – außer den bereits erwähnten militärischen Geheimnissen sollen aber auch Netzwerkinformationen dabei sein, die es Hackern ermöglichen könnten, auf NASA-Rechner zu kommen.

Aber was ist das schon alles im Vergleich zu etwas Botschaftertratsch? [dieter]

[via BBC News]

 

Dieser Beitrag wurde unter it news abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Wer braucht WikiLeaks, wenn es die NASA gibt?

  1. Pingback: Tweets that mention Wer braucht WikiLeaks, wenn es die NASA gibt? | 11tech -- Topsy.com

  2. Pingback: Links des Tages vom 9.12.2010 » blogger, fantasy-spieler, google, jmstv, nasa, tool, Wikileaks » Digital Life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s