iFön à la Seventies

Die iPhone-Docking-Station Phone X ist zwar nicht die erste, die dem Apple-Handy wieder ein konventionelles Kabel verpasst, aber sie fällt auf, weil sie dezidiert die Ästhetik der 70-er Jahre wiederbelebt.

Das Gerät des japanischen Herstellers Hashy-Topin kostet 24 Dollar und kann das Telefon nicht nur aufladen, sondern synchronisiert es auch mit iTunes. [dieter]

[via Slippery Brick]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s