Palm: Tablets mit webOS im Anmarsch

Für die CES ist ja bereits ein massiver Aufmarsch von Tablets angekündigt (die wir in Europa dann wohl auf der CeBIT sehen werden), und da darf dann auch ein Traditionsname wie Palm nicht fehlen.

Bilder vom Palm-Tablet (oder auch PalmPad, wie es heißen könnte) gibt es noch nicht, aber zumindest ein paar Specs sind schon mal durchgesickert.

Palm setzt ganz auf webOS und will gleich drei verschiedene Modell präsentieren (die sich aber in Sachen Hardware nur marginal unterschieden sollen).

Ansonsten: mini-HDMI- und USB 3.0-Ports, eine 1,3MP-Kamera vorne und eine 3MP-Kamera hinten (beide mit LED-Blitz), Gewicht um die 500 Gramm und wahrscheinlich ein 9,7-Zoll-Display.

Die wirklich interessante Frage ist natürlich, wie Palm mit webOS gegen Android (und Windows 7) punkten will – aber das wird man dann wohl wirklich erst auf der CES sehen. [dieter]

[via Gizmodo]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, gerüchte, it news abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s