Telefonier‘ mir das Lied vom Tod

Ausverkauf oder Qualitätssteigerung? LG hat als neuen Klingeltondesigner Ennio Morricone rekrutiert.

Den Ennio Morricone.

Der Filmmusikkomponist soll nicht nur neue Werke beisteuern, sondern auch noch die Schatzkammer seiner klassischen Werke zur Verfügung stellen.

Insgesamt25 Clips werden zunächst Käufer des LG Optimus 2X auf ihrem Gerät vorinstalliert finden; 15 davon wurden speziell für LG kreiert, die restlichen sind angeblich die bekanntesten Stellen aus seinen Arbeiten fürs Kino.

Jetzt ist nur die Frage: Soll man sich darauf freuen, oder sollte man lieber schon jetzt erschaudern bei der Vorstellung, dass bald bei jeder U-Bahn-Fahrt vielstimmig das Lied vom Tod erklingt? [dieter]

[via Akihabara News]

Dieser Beitrag wurde unter entertain, it news, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s