China: Foxconn baut 500 Apple-Stores

Weltherrschaft, bzw Streben danach. Die chinesische Einzelhandelskette Cybermart International, eine Tochter des Halbleitergiganten und Apple-Hauptlieferanten Foxconn, hat nach Informationen des taiwanischen Insider-Tech-Seite Digitimes einen Vertrag mit Apple abgeschlossen.

Demnach sollen 500 Apple-Stores in China, Taiwan und Hong Kong errichtet werden, der erste davon Anfang April in Tianjin. Das kann man als grösseren Durchbruch für beide Vertragspartner werten. Kann mal jemand in Redmond nachschaun, ob dort die Microsoft-Firmenflagge auf Halbmast weht?

[9to5mac]

Dieser Beitrag wurde unter 11tech abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s