Endlich Linux: HP bringt Windows und WebOs in den PC

Wow. Anlässlich der Vorstellung der neuen HP-Tablets liess Todd Bradley, Executive Vice President der HP Personal Systems Group, eine Bombe platzen.

Und kaum jemand hat es gehört. Dabei sollte so eine Ankündigung vom immerhin weltgrössten PC-Hersteller für Aufregung sorgen: Das von Palm übernommene, auf Linux aufgebaute WebOS soll nicht nur auf Smartphones und Tablets zum Einsatz kommen, sondern auch auf Notebooks und Desktop-PCs. Was? Kein Windows? Doch, schon, aber eben in Konkurrenz zum HP-eigenen Linux-Dialekt. Das wird spannend. Nicht nur Google bemüht sich mit ChromeOS eine runde Alternative zum Microsoft-Betriebssystem anzubieten, sondern nun auch der bisher grösste Abnehmer von Redmonder Software. Soll man seine Microsoft-Aktien jetzt gleich abstossen, oder erst später?

theregister

 

 

Dieser Beitrag wurde unter computer abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Endlich Linux: HP bringt Windows und WebOs in den PC

  1. knallbonbon schreibt:

    bääääääh was fürn müll! es soll ja nur als AUFSATZ/ZUSATZ zu windows daherkommen. was soll also das mit DER BOMBE die hätte platzen sollen??? es kann doch MS vollkommen wurscht sein solange sie ihre lizenzen weiterhin verscherbeln können!!! der kunde ist ja trotzdem der depp der die kosten dafür trägt!

    es erweitert zwar nominell den funtionsumfang für die allermeisten user ist das aber relativ egal für ihren normal-gebrauch. das sehe ich immer wieder bei freunden und bekannten. die haben zwar alle mords-rechner und notbooks und programme bis zum abwinken, nutzen tun die meisten aber eh höchsten nur 20 bis 25% die ihren zur verfügung stehenden kapazitäten. was soll also der aufriss?

    andersherum wärs aber ne echte BOMBE gewesen. dann wenn man windows als aufsatz nehmen oder vollkommen darauf verzichten könnte. ABER so – ists nur ein etwas lauterer FURTZ im wind.

  2. neLLi tHe kiD schreibt:

    wtf? ein linux ist ein betriebssystem, also wird es ne ALTERNATIVE sein – und kein „aufsatz“

  3. Pingback: HP will webOS als Windows-Alternative – auf jedem PC | 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s