Das kleinste GPS-Modul der Welt

Natürlich gibt es GPS auch als Teil von SoC(System on a Chip)-Chips, aber als sozusagen Stand-alone-Gerät nimmt das ORG4472 von OriginGPS für sich in Anspruch, das derzeit kleinste derartige System der Welt zu sein.

Zum Einsatz soll es nicht unbedingt dort kommen, wo GPS fast schon zum Standard geworden ist, sondern bei Geräten, die dadurch sinnvoll aufgebrezelt werden könnten, Digitalkameras etwa.

Derzeit ist das GPS mit ARM-CPU und eigener Firmware (Stromverbrauch 58 Milliwatt) noch nirgendwo im Einsatz, aber an Einsatzmöglichkeiten sollte es eigentlich nicht mangeln.  [dieter]

[via CrunchGear]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, it news, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s