Facebook auf der SIM-Karte

Neues Modell vom SIM-Karten-Hersteller Gemalto: Eine SIM-Karte mit integrierter Facebook-Funktion.

Die Nachrichten und Updates werden per konventionellen SMS verschickt. Damit wäre jedes noch so alte oder simple Mobiltelefon Facebookfähig. Hm. Ich glaube, ich möchte eine solche SIM-Karte nicht haben. Erstens, weil ich sonst eine SMS-Flatrate bräuchte, und zweitens, weil ich dann nicht mal unterwegs meine Ruhe hätte. Aber ich bin sicher: Wenn das auf den Markt kommt, wird es auch gekauft. Was kommt als nächstes? Haushaltsgeräte, Unterhaltungselektronik, Kraftfahrzeuge mit integriertem Facebook?

dvice

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Facebook auf der SIM-Karte

  1. Pingback: Tweets that mention Facebook auf der SIM-Karte | 11tech -- Topsy.com

  2. Arno Nühm schreibt:

    „apps“ auf der SIM ist ja ein alter Hut. Das fb nun auch auf die SIM gewandert ist war nur eine Frage der Zeit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s