Die Weiten des Weltalls an der Wand

Die Wartezeit auf den Asteroids-Film kann man sich jetzt schon mal dadurch verkürzen, dass man das traute Heim dekoriert, und zwar mit Klebefolien, die die wichtigsten Akteure des Arcade Games darstellen.

Gut, das sind dann eben nur zackige Gesteinsbrocken und Raumschiffe, wie sie auch ein Achtjähriger zeichnen könnte, aber das macht ja auch den Charme der Sache aus.

Ein Set mit 65 Elementen (die sich wieder entfernen und an anderer Stelle anbringen lassen) kostet 45 Dollar. Hübscher Zug: Selbst die Copyright-Angabe kann man sich an die Wand kleben. [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter entertain, tech zuhause abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Weiten des Weltalls an der Wand

  1. Thomas schreibt:

    Amazon.com: „Currently unavailable.
    We don’t know when or if this item will be back in stock.“

    😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s