Sonnenzeit vom Regenschirm

Contradictio in adiecto nennt man das wohl in Bildungsbürgerkreisen (ja, nach dem jüngsten Promotionsskandal zeigt unsereins eben auch mal ganz gerne, dass man, wenn schon keinen Doktortitel, so doch ein großes Latinum hat, und das in echt).

Dieser Regenschirm nämlich soll seinem Besitzer auch noch als Sonnenuhr dienen.

Dazu wird er in Richtung dieses hellen Dings am Himmel gehalten und mit Hilfe eines eingebauten Kompasses ausgerichtet, und dann liest man ganz einfach die aktuelle Uhrzeit ab.

Funktioniert natürlich nur bei strahlendem Sonnenschein, und wer will da schon einen Schirm mt sich herumtragen? Vielleicht als Schutz vor Strahlung aus dem All? Aber da haben wir doch schon unsere Aluminiumhütchen. [dieter]

[via Gizmodo]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s