Facebook ist wichtiger als die Schwerkraft

Bittere Wahrheiten des frühen 21sten Jahrhunderts: Die Spielefirma Electronic Arts befragte zum Start des Rollenspiels Dragon Age 2 rund eintausend junge Briten, im Alter bis 25 Jahre. Sie sollten entscheiden, welche Personen der Weltgeschichte mehr Einfluss auf die heutige Gesellschaft hatten. Ganz klar: Die wichtigsten Männer der Historie sind Facebook-Chef Mark Zuckerberg und Microsoft-Gründer Bill Gates. Alexander Graham Bell (Telefon), Isaac Newton (Schwerkraft) oder Martin Luther King Jr. (Rechtsstaat), müssen da still sein. Die haben ja wohl kaum was geleistet, bzw auf jeden Fall kein ubiquitäres Social Network oder PC-Betriebssystem erfunden. Das sollte uns zu denken geben. shinyshiny

Dieser Beitrag wurde unter gerüchte abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Facebook ist wichtiger als die Schwerkraft

  1. Gördi schreibt:

    Die Britische Jugend hat ja schonmal festgestellt das sie keinerlei Ahnung von Geschichte hat, wie soll sie sich da an wissenschaftliche größen erinnern?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s