Die Playstation 3 ist wieder da

Das ging fix. Der Gerichtsstreit zwischen LG und Sony um angeblich verletzte Blu-Ray-Patente ist beigelegt. Der Verlierer heisst LG.

Das bedeutet, dass die vom europäischen Zoll zurück gehaltenen Playstation-3-Spielkonsolen wieder ausgeliefert werden. Zusätzlich muss LG an Sony 130.000 Euro Verfahrenskosten und 200.000 Euro Umsatzausfall für jeden Tag bezahlen, um den die Lieferung der PS3s verzögert wurde. hM: Das geht ja noch.

crunchgear

Dieser Beitrag wurde unter entertain, it news abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s