Einfach per USB: Toshiba 14-Zoll-Zusatz-Monitor

Das alte Problem: Was tun, wenn der Notebook-Bildschirm chronisch zu klein ist? Ein grösseres kaufen, oder einen zweiten Bildschirm anschliessen. Der Fall B wird spontan sympathischer, wenn man Toshibas neuestes Mobildisplay betrachtet. Für 199,99 US-Dollar (oder rund 141 Euro) bekommt man hier einen 14-Zoll (36cm) Bildschirm im hübschen Klappcase, mit 1366 X 768 Pixels und knapp anderthalb Kilo Gewicht, anzuschliessen mit einem einzelnen USB-2.0-(oder eSata) Kabel. Richtig, kein VGA/HDMI benötigt, und der Netzteilanschluss ist optional. Wirkt wie ein rundes Konzept, nicht wahr? crunchgear

Dieser Beitrag wurde unter computer abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Einfach per USB: Toshiba 14-Zoll-Zusatz-Monitor

  1. walther schreibt:

    mir is völlich unklar, warum aktuelle tablets sowas nich einfach ma schon mit anbieten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s