Navigationssysteme: Was bringt die Zukunft?

Da man inzwischen ja fast alles, was auch nur entfernt digital ist, mit GPS bekommen kann, sind die Hersteller von PNDs (Personal Navigation Devices) ziemlich ins Schwitzen gekommen.

Das Handtuch wollen sie aber auch nicht werfen, und so haben sie intensiv über die Weiterentwicklung ihrer Gerätschaften nachgedacht.

Dabei sind sie dann auf dreierlei verfallen: Größere Dispalys, bessere Leistung und – das dann auch noch – Android als Plattform.

Klingt alles in allem nicht so wahnsinnig originell, vor allem, wenn man sich ansieht, was dahinter steckt.

In puncto Bildschirm etwa will man einfach den Smartphones davonrennen: Wenn die die 4-Zoll-Grenze überschreiten, sollen Navis eben mehr als 5 Zoll haben. Dann könnten sie eben auch viel besser Multimedia-Dateien wiedergeben.

Bei den Prozessoren sieht es nicht viel besser aus: 800MHz oder 1GHz gelten in PND-Herstellerkreisen als anzusteuerndes Ziel, weil es dann möglich wäre, die Fahrt des Autos mit 1.080p aufzuzeichnen – das bleibt aber deutlich hinter der mittlerweile üblichen Smartphone-Leistung zurück.

Und das Android-Bekenntnis schließlich ist ebenfalls nicht originell: Dem Umsteigen auf diesen neuen Zug werden vor allem Linux und Windows CE zum Opfer fallen.

Die Wahrheit hinter dieser Entscheidung übrignes ist nach Meinung von Analysten, dass daran gedacht wird, Navi-Anwendungen auch auf Smartphones, Tablets etc. laufen zu lassen – das wäre dann aber wohl das Ende der eigenständigen GPS-Geräte. [dieter]

[via DigiTimes]

 

Dieser Beitrag wurde unter gerüchte, it news, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Navigationssysteme: Was bringt die Zukunft?

  1. Gördi schreibt:

    Ich wüsste da was halbwegs sinnvolles:

    Eine Cam mit Weitwinkellinse verbauen die den Fahrtweg aufzeichnet (nebst Geschwindigkeit etc). Bei jedem Start überspielt die Cam die vorherige Aufnahme. So könnte man unter Umständen im Falle eines Unfalles nachweisen das man nichts falsch gemacht hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s