Lockitron: Aufschließen mit Smartphone

Während auf der einen Seite immer mehr Sicherheitslücken bei Smartphones auftauchen, mühen sich auf der anderen Seite allerlei Hersteller, ihre Produkte an die schöne neue Welt des Internets anzupassen.

Jüngstes Beispiel: Lockitron. Da soll das Telefon den Hausschlüssel ersetzen.

Alles, was dazu benötigt wird, sind neben der entsprechenden App ein neues Schloss und ein Basissystem, das via Ethernet an den heimischen Router angeschlossen wird.

Und um das Ganze besonders sicher zu machen, wirbt auch noch mit der Funktion geworben, Freunden per SMS einen Code schicken zu können, mit dessen Hilfe sie sich selbst in die Wohnung einlassen können, wenn sich der Gastgeber verspätet.

Begeisterung aller Orten und wahrscheinlich der Geburt einer Allianz von Alt und Neu – der klassische Einbrecher reicht dem Hacker die Hand. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s