USB 3.0 zum Nachrüsten, von Sharkoon

Einerseits wächst das Angebot an Gadgets mit schneller USB-3.0-Anbindung, andererseits hinken die PCs generationsbedingt hinterher.

Schade, was nützt eine noch so schnelle externe Festplatte, wenn der Datenfluss durch suboptimale Schnittstellen im Zaum gehalten wird. Zum Glück sind weder die Chips noch alle anderen dafür benötigten Bauteile richtig teuer, so dass der bekannte PC-Tuner Sharkoon einen 4-Port-Hub mit dem schnellen Standard zu Selbsteinbau in den Personalcomputer für gerade mal 24,99 Euro anbieten kann.

sharkoon

 

Dieser Beitrag wurde unter computer abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu USB 3.0 zum Nachrüsten, von Sharkoon

  1. buzz schreibt:

    Leider braucht das Mainboard dafür wiederum einen 3.0 Anschluss, da das nur ein Hub ist. Man muss also zuerst noch eine PCI-USB3.0 Karte nachrüsten, um auch bei alten Rechnern USB3.0 nutzen zu können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s