Gerücht: Amazon will ins Tablet-Geschäft einsteigen

Während ansonsten an der Herstellerfront ja bei der Apple-Konkurrenz eher Katerstimmung aufgekommen ist, will Amazon sich offenbar mit aller Macht in eben dieses Getümmel werfen.

So sehen es jedenfalls die üblichen Gerüchteküchen in Taiwan, die August/September als Startdatum sehen.

Spec, Preise und Ähnliches sind zwar einstweilen noch unbekannt, aber es heißt, dass Amazon vorhat, 2011 weltweit vier Millionen Tablets umzusetzen.

Helfen sollen dabei wohl Texas Instruments (Chip-Entwicklung), Wintek (Touchscreen) und Quanta (Zusammenbau) – klingt alles wohlbekannt, was wohl kaum echte Innovationen bringen wird; vielleicht geht ja aber was beim Preis.

Oder bei den Diensten: Wie die schlauen Taiwanesen ebenfalls wissen wollen, soll zum Tablet-Verkaufsstart auch ein Streaming-Dienst für Filme gelauncht werden … [dieter]

[via DigiTimes]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, gerüchte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Gerücht: Amazon will ins Tablet-Geschäft einsteigen

  1. Gördi schreibt:

    …dazu eine verknüpfung mit den Kindle-Angeboten.. unsc schwups, ists ein neuer, ehm, Kindle *g*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s