RIM: Kommt die Übernahme durch Microsoft?

Noch ist es eher eine Spekulation in Analystenkreisen – aber sie hat eine gewisse Logik. Der Aktienwert des Blackberry-Herstellers ist nämlich derzeit derart im Keller, dass eine Übernahme praktisch ein Schnäppchen wäre.

Und Microsoft hätte sowohl die entsprechend gefüllte Kriegskasse als auch Verständnis für die RIM-Klientel.

RIM ist derzeit nur noch etwa 13,6 Milliarden Dollar wert; am Höhepunkt des Erfolgs lag die Zahl noch bei 83 Milliarden.

Mangel an Visionen, keine Strategie, um auf die Erfolge von Apple und Google zu reagieren, keine überzeugenden Antworten im Tablet-Bericht: So lauten die Vorwürfe an RIM – man könnte sie so aber auch wortgleich an Microsoft richten.

Würde also der Blinde den Lahmen kaufen? So schlimm ist es nun auch wieder nicht, meinen die Experten.

Beide Unternehmen haben einen soliden Kundenstamm im Business-Bereich; der von RIM soll nach Einschätzungen auch noch von 42 auf 77 Millionen bis zum Jahr 2012 wachsen. Außerdem ist  die Firma trotz gesunkenen Wertes weiter profitabel.

Für Microsoft würde die Übernahme zum einen bedeuten, dass man das Verhältnis zu Nokia klären müsste, wo die große Windows Phone 7-Allianz geschmiedet wurde. Das ginge aber wohl auch noch, wenn man zwischen Business (RIM) und Consumer (Nokia) trennt.

Zum anderen wäre Microsoft damit auch im Hardware-Geschäft stärker engagiert. Das aber ist mittlerweile kein Neuland mehr, wie die Xbox/Kinect-Erfolge zeigen. [dieter]

[via TechFlash]

Dieser Beitrag wurde unter gerüchte, it news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu RIM: Kommt die Übernahme durch Microsoft?

  1. Pingback: zeugs am freitag « blubberfisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s