Energiewende durch Tippen?

Irgendwo muss der Saft ja herkommen, wenn der Atomstrom abgedreht werden, und da sind ja schon mehrere Tüftler darauf verfallen, auch die Energie zu nutzen, die durch unsere ganz normalen Bewegungen entsteht.

Jüngste Idee: Warum sollte man Laptops nicht Dank der Kraft betrieben werden, die man beim Tippen aufwendet?

Das ist ganz klar noch Zukunftsmusik, aber die Wissenschaftler der RMIT University in Australien glauben daran, dass Potenzial in dem Vorschlag steckt.

Ihr Wundermittel heißt piezoelektrischer Film, also eine Beschichtung, die mechanische Bewegung in Energie umsetzen kann. Beim Laufen könnte die im Schuh sitzen und ein Handy betreiben, ein Herzschrittmacher könnte Dank des regulären Blutkreislaufs betrieben werden – und ein Laptop eben dadurch, dass man auf seiner Tastatur tippt.

Bis diese Technologie kostengünstig hergestellt werden kann, ist es allerdings noch ein weiter Weg, und die Frage, wie viel Strom man tatsächlich damit herausholen kann, steht auch noch auf einem anderen Blatt – aber reizvoll wär’s schon. [dieter]

[via Dvice]

Dieser Beitrag wurde unter zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s