Das hält dem Nerd die Hose

Ist es nicht immer wieder tragisch, wenn man sich von einer guten alten Maus trenne muss, die lange Zeit gute Dienste geleistet hat? Muss sie dann wirklich im Elektroschrott enden?

Muss sie nicht. Im Gegenteil: Man kann sie den Rest seiner Tage öffentlich mit sich herumtragen. Als Gürtelschnalle.

Was sich bestimmt auch prima als Gesprächseinstieg bei sozialen Anlässen eignet: „Du, machst Du eigentlich was mit Computern oder so?“

OK, das ist ziemlich Eighties-mäßig (oder bestenfalls Nineties), aber das muss man den Käufern der Gürtelschnalle, die wahrscheinlich sowieso in einem eigenen Universum leben, ja nicht verraten, oder? Kostet je nach Modell 15 bis 22 Dollar. [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s