Das Internet der Dinge … wächst

Der Begriff „Internet der Dinge“ ist in der letzten Zeit ein wenig eingestaubt (wahrscheinlich auch, weil sich alles um soziale Netzwerke dreht).

Zu Unrecht, wie eine schöne Infografik aus dem Hause Cisco zeigt.

Dort lernt man staunend (also ich zumindest habe gestaunt), dass es bereits 2008 mehr Dinge als Menschen gab, die eine Internet-Verbindung hatten.

Die gerne geäußerte Vermutung, dass in der Zukunft alles eine IP-Adresse haben wird, ist also durchaus realistisch – und Dank IPv6 gibt’s ja auch endlich wieder genug Adressen. [dieter]

[via Gigaom]

 

Dieser Beitrag wurde unter intertubes abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s