Steampunk goes Mac

Macs hat man in Steampunk-Gefilden bisher eher selten  gesichtet – um so netter, dass hier ein Rechner aus dem Jahre 1991 (also der Computer-Steinzeit) und eine Schreibmaschine zusammengefunden haben, die ihrerseits 114 Jahre auf dem Buckel hat.

Und das Resultat dieser Verschmelzung, Wozniak’s Conundrum genannt, hat nicht nur optischen Wert, sondern ist voll funktionsfähig.

Das Modem bringt es zwar nur auf 56K, aber dafür passt es ideal zu der Maus, die aus Teilen eines Morseapparats gefertigt wurde.

Leider zeigt das Video nicht, wie das Gerät im Betrieb aussieht, aber Mac-Nostalgikern sei gesagt, dass es auf OS 7.5 läuft. [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Steampunk goes Mac

  1. Pingback: Wenn die Glocke schellt … | 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s