Mobil-Video: Nichts für unterwegs

Marktforscher Nielsen hat sich (allerdings in den USA) mal angeschaut, wie Video  auf Mobilgeräten genutzt wird und ist zu der Erkenntnis gelangt, dass das außerhalb der eigenen vier Wände kaum der Fall ist.

Google hatte ja schon im April verlautbart, dass Tablets selten unterwegs genutzt werden, und auch Smartphones scheinen dann doch vor allem zum Telefonieren eingesetzt zu werden.

Nur 31% der von Nielsen Befragten schaute sich unterwegs Video-Streams an; statt dessen nimmt man das Mobilgerät wohl ganz gerne mal zu Hause zur Hand, um sich zwischendurch was anzusehen, ohne den Rechner anschmeißen zu müssen.

Die Gründe, weshalb die Mobilnutzung von Video nicht so recht voran kommt, sind offenbar vor allem in der Kombination schlechte Verbindungen/hoher Preis zu suchen: Wer unterwegs Streams aufruft, bekommt wacklige Qualität, hat dafür aber schnell die Datenmenge seines Smartphone-Provider-Vertrags aufgebraucht. [dieter]

[via Gizmodo]

Dieser Beitrag wurde unter it news, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Mobil-Video: Nichts für unterwegs

  1. Alex_der_Pirat schreibt:

    Um der Handlung eines Videos folgen zu können, brauche ich einen gewissen Ruhepegel und der ist unterwegs kaum gegeben. Ebenso, wie beim benutzen des Notebooks. Da würde ich schon eher Videos drauf schauen, allerdings auch nur wenn ich meine Ruhe hab. Und bei diesen bescheidenen Preisen bzw. gering ansetzenden Drosselungen kommt weder Freude für die Qualität noch dessen Preis auf. Denn eine „Flat“ ist schon lange keine mehr und bei Handys war das auch noch nie der Fall.

  2. Pingback: Mobiles Spielen in Zahlen | 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s