Streetview, wo’s keine Straßen gibt

Das ist mal ein Projekt für Leute , die ganz lange vor dem Bildschirm sitzen müssen, aber nicht so recht wissen, was sie  dort tun sollen: Goggle bildet in Streetview den gesamten Amazons ab.

Weshalb?

Um was für den Umweltschutz zu tun: Partner ist die Foundation for a Sustainable Amazon (FAS).

Diese wiederum hofft, mit den Bildern zu dokumentieren, wie stark der Urwald abgeholzt wird und wie wenig man für seinen Erhalt tut.

Sicher gut gemeint, aber wer wird sich das anschauen? Tausende und Abertausende von Kilometern? Und außer kopulierenden Wildtieren ist auch nichts Lustiges zu entdecken? Ich weiß nicht … [dieter]

[via BBC News]

Dieser Beitrag wurde unter intertubes, it news, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s