Microsoft: (Zweck?)Optimismus bei Windows Phone 7

Kaum war zu erfahren, wie es mit dem Marktanteil des Internet Explorers nach unten geht, meldet ein anderer Marktforscher (Gartner), dass dafür das Mobil-OS Windows Phone 7 goldenen Zeiten entgegensegelt.

Wurde es bislang im Schatten von Android und iOS eher unter „ferner liefen“ geführt, soll es in den kommenden Jahren bis auf 20 Prozent kommen.

Das ist eine stolze Zahl, dennoch meint der MS-Marketingverantwortliche für WP7, die Schätzung sei eher konservativ.

Ist das nun das bekannte Pfeifen im Dunkel oder hat MS ein As im Ärmel? Noch lässt die große Welle der WP7-Handys ja auf sich warten.

Zur Konkurrenz übrigens hat Gartner auch was gesagt: Android kommt bis 2015 auf 49 Prozent und wird eindeutiger Platzhirsch, iOS kann sich den Prognosen zufolge nur noch von 16 auf 17 Prozent steigern. [dieter]

[via TechFlash]

Dieser Beitrag wurde unter it news, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s