Mit Facebook gegen Babylon

Angeblich arbeitet Facebook an einer Übersetzungsfunktion, die es Usern ermöglichen soll, Kommentare auf Knopfdruck zu übersetzen.

Anfangs will man sich auf wenige Sprachen konzentrieren, zu denen Spanisch, Französisch, Hebräisch und Chinesisch gehören sollen.

Nette Idee auf den ersten Blick, aber dann stellen sich doch Fragen wie z.B. die, bei welchen Freunden man sie denn einsetzen soll?

Ich mag da naiv sein, aber bevor man jemanden zum „Freund“ macht, hat man doch schon mal mit ihm/ihr kommuniziert, oder?

Und: Aufpassen bei der Qualität! Sonst kommt es bestenfalls zu skurrilem Humor, wie ihn Monty Python schon zu diesem Thema produziert haben, und schlimmstenfalls zu bösen internationalen Konflikten … [dieter]

[via Gizmodo]

Dieser Beitrag wurde unter gerüchte, intertubes, it news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s