Kommt die 5TB-Festplatte – in drei Monaten?

Ach ja, das Internet ist ein seltsamer und geheimnisvoller Ort, und da passieren seltsame Dinge.

Zum Beispiel taucht da  „Günter von der Bundeswehr“ „Christian von Seagate“ in einem YouTube-Video auf und plaudert freizügig darüber, was sein Arbeitgeber in Sachen Festplatte plant – unter anderem die 5TB-Festplatte.

Und die könne schon in drei Monaten auf dem Markt sein, erklärt er freimütig ( so ab 06:20 redet er sich zu dem Thema warm).

Will man’s glauben? So, wie er davon redet (nämlich von einer Kopplung von fünf 1TB-Platten) wär’s nicht unbedingt ein Wunderwerk der Technik, aber ob Seagate sowas wirklich auf den Weg bringt, wo doch gerade Cloud-Dienste von allen Seiten angepriesen werden als die beste Sache seit geschnitten Brot? Man wird sehen. [dieter]

[via Übergizmo]

 

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, gerüchte, it news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Kommt die 5TB-Festplatte – in drei Monaten?

  1. Alex_der_Pirat schreibt:

    Kommt ja auch auf den Preis an…

  2. Gördi schreibt:

    Was will man immer mit den Cloud Diensten?
    Mal ehrlich, alle seie Daten in die Hände fremder Leute geben und nur via Internet Zugang dazu haben?
    Zu der Platte: 5 Scheiben? Dürfte doch etwas dick werden der Packen, oder? Anyway… die Speichergrößen wachsen halt.

  3. dave schreibt:

    ja… vor allem lade mal 5TB hoch… viel spaß

  4. evad schreibt:

    Was ist den nun mit den 5TB???

    Wo ist sie den? Viel gelaber und nichts dahinter …

    ICH WARTE :/

  5. Anonymous schreibt:

    Wäre so langsam mal zeit ich brauch Platz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s