SSDs erreichen 1TB-Grenze

Erster! Erster! Erster! Im Rennen um die kurzlebigen Rekorde in der Welt der Digitalgeräte vermeldet OCZ die Produktion der ersten SSD mit 1TB Speicherkapazität.

Die Geschwindigkeiten liegen bei der  SATA 3.0-Version bei 560MB/s (Lesen) und 400MB/s (Schreiben), die SATA 2.0-Variante bringt es auf 275MB/s (Lesen) und 265MB/s(Schreiben).

Zum Preis ist noch nichts bekannt; erwartungsgemäß wird es nicht billig. Aber mit den Preisen ist es ja zum Glück wie mit den Weltrekorden … sie purzeln. [dieter]

[via OhGizmo!]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, it news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu SSDs erreichen 1TB-Grenze

  1. Mai schreibt:

    Erster?
    Wie kommt es dann nur, dass mir gh.de bereits 9 Produkte mit mindestens 1TB anzeigt, eines davon sogar mit 2TB?
    Liest man die originale Pressemitteilung wird klar, dass es die erste 1TB-SSD in 2,5″-Format ist. Das ist dann schon ein kleiner aber feiner Unterschied.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s