T-Shirt macht sauber

In der Not haben wahrscheinlich schon die meisten von uns einfach mal zu dem T-Shirt gegriffen, das man am Leib trägt, um Brille, Handy-Display oder ähnliches zu säubern.

Nun ist dessen Material nicht unbedingt perfekt für eine derartige Reinigung – aber zum Glück hat man in Japan aus dieser Not mit dem Wipe-T-Shirt nun eine Tugend gemacht.

Das Shirt besteht nämlich auch noch aus aufgesetzten Microfaser-Streifen, mit denen man ja deutlich besser für fettfreie Sicht sorgen kann.

Dass die Streifen quer gesetzt wurden, ist ein wenig unglücklich (bekanntlich sind es ja die Längsstreifen, die schlank machen), aber waren wohl eher Praktiker am Werk. Kostet umgerechnet etwa 58 Dollar (puh). [dieter]

[via LikeCOOL]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s