Anders im Kopf auch ohne Drogen

Seltsame bewegte bunte Bilder müssen ja nicht immer mit illegalen Substanzen zu tun haben.

Was dieses schöne Bild beweist.

Einfach mal ein bisschen anschauen und sehen, was passiert – und nein, es ist kein animiertes GIF.

Aber vielleicht hilft es ja, wenn man sich ’ne alte Pink-Floyd-Platte in der neuen Immersion-Edition dazu anhört … [dieter]

[via bookofjoe]

Dieser Beitrag wurde unter entertain abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s