Das Handy als Touchscreen

GEM ist ein Blick in eine Zukunft, in der die gesamte Oberfläche eines Smartphones ein Touchscreen ist und das Gerät je nach hauptsächlich genutzter Anwendung sein Aussehen ändert.

Klingt erstmal nach sehr weit in der Zukunft, aber angeblich sind alle Technologien bereits vorhanden und außerdem wurde der Entwurf für die Nokia-Abteilungen Design und Research Center entwickelt.

Im dazugehörigen Promo-Video sieht das alles recht flüssig aus; hoffen wir mal, dass Nokia trotz derzeitiger Dahindümpelei den Mut findet, so etwas wirklich voranzutreiben. [dieter]

[via Yanko]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Handy als Touchscreen

  1. Pingback: zeugs am dienstag « blubberfisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s