Multitouch-Tischplatte erreicht Sphäre der Bezahlbarkeit (fast)

Die 8.400 Dollar, die für die neue Generation der Surface-Geräte aufgerufen werden, liegen preislich zwar endlich im vierstelligen Bereich, wirklich erschwinglich ist das Gerät aber noch nicht.

Als Alternative bringt sich jetzt der ExoPC ExoDesk ins Spiel.

Mit technischen Details zu dem Gerät wird zwar derzeit noch gegeizt, aber das dürfte sich ändern, wenn es auf der CES vorgestellt wird (dauert also nicht mehr sooo lange).

Immerhin wird schon ein Preis genannt: 1.299 Dollar. Und wenn man sich anschaut, was zumindest im Demo-Video schon geht, kann man darüber wirklich mal ein bißchen nachdenken. [dieter]

[via Dvice]

 

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s