Hello Kitty stimmt Gitarren

Hello Kitty und Gitarren – geht das zusammen?

Bösartige Menschen könnten jetzt ja über den Zusammenhang von Saiten und Katzengedärm spekulieren, aber belassen wir es erst einmal dabei, dass zumindest Korg daran glaubt, eine Vorrichtung zum Gitarrenstimmen mit dem Katzenkonterfei zu verkaufen, sei eine gute Idee.

Ob sich ernsthafte Gitarristen (also harte Männer wie Fritz) mit so etwas in der Öffentlichkeit sehen lassen werden, sei mal bezweifelt – in den vier Wänden des trauten Heims jedenfalls kann man wohl auf die Dienste des Geräts vertrauen, das ansonsten professionellen Ansprüchen genügen soll.

Kostet 44 Euro, kommt allerdings mit japanischer Gebrauchsanweisung. [dieter]

[via Japan Trend Shop]

Dieser Beitrag wurde unter entertain abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s