Maus als Jojo

Albern? Verspielt? Mitnichten.

Energiesparend und gesundheitsfördernd soll er sein, der Jojo, der gleichzeitig auch noch Maus ist.

Was die Mausfunktionen angeht,  hat sich Shih-Chan Chiu nichts besonderes für das Konzept der YoYo Mouse einfallen lassen.

Viel wichtiger ist, dass man mit Hilfe des Geräts zwischendurch mal Handgelenk und Schultern durchschüttelt – und dass das ständige Auf und Ab dafür sorgt, dass sich die Akkus aufladen. Nicht dumm. [dieter]

[via Yanko]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Maus als Jojo

  1. ROMSY schreibt:

    Haben will!
    Hoffe nur das sie auch Gut in der Hand liegt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s