Pappbecher im Luxus

Das Problem ist altbekannt: Nicht immer ist der Kaffee im Pappbecher so temperiert, dass man das Behältnis halbwegs sicher in der Hand halten kann.

Die Lösung: Rika – wenn man genug Kleingeld mitbringt.

Rika nämlich ist ein Pappbecherhalter aus Schlangenleder (!)  mit güldenem Logo-Knopf von Jimmy Choo und deswegen erwartungsgemäß nicht gerade ein Schnäppchen.

Wer aber meint, es sei irgendwie ein Ausdruck von postmodernem Humor oder was auch immer, einen Billigbecher in den Edeluntersatz zu stellen, kann sich dieses Vergnügen zum Preis von 195 Dollar gönnen. [dieter]

[via Born Rich]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s