Ruhe in der Tasche

Allen, die mal Ruhe vor ihrem Handy haben wollen und/oder Ängste kultivieren, man könne sie respektive ihr Gerät immer und überall orten, können sich mit SilentPocket Ruhe verschaffen – akustisch wie psychisch.

Das mit Hilfe von „Nano-Silber“  hergestellte Täschchen, das in verschiedenen Größen erhältlich ist, blockt nicht nur die Kommunikation per Telefon-Funkverbindung, sondern hält auch Satan RFID fern und verhindert die GPS-Ortung.

Eingegangene Anrufe werden  erst gemeldet, wenn das Mobilgerät wieder aus der Tasche geholt wird; lediglich Alarm-, Wecker- und ähnliche Funktionen werden nicht durch das Behältnis gestoppt. [dieter]

[via Übergizmo]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ruhe in der Tasche

  1. neLLi tHe kiD schreibt:

    kein genannter preis = nicht billig… nano-silber klingt nicht billig… alufolie hat den gleichen effekt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s