Android: Jeder Tag bringt 700.000 neue Geräte

Nachdem Google im Juli verkünden konnte, die Grenze von 550.000 Android-Geräten genommen zu haben, die täglich aktiviert werden, ist man nun bei 700.000 angekommen.

Letzten Monat hatte Android bereits die Zahl von 200 Millionen Geräten mit dem Google-OS vermeldet.

Der Wermutstropfen dabei: Android läuft im Wesentlichen auf Smartphones; bei Tablets bleibt iOS weiterhin deutlich vorne. Ob und wie sich das 2012 ändern wird, muss sich zeigen – immerhin wird dann ja auch zum Jahresende Microsoft noch ein für Mobilgeräte optimiertes OS ins Rennen schicken. [dieter]

[via Slashgear]

 

Dieser Beitrag wurde unter intertubes, it news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Android: Jeder Tag bringt 700.000 neue Geräte

  1. walther schreibt:

    ich glaub da wirkt aber massiv apple vs samsung mit rein. ich denke mal, die koreaner hätten android kräftig pushen können, wenn man sie gelassen hätte. andererseits, wenn ich mir die performance meines android-tablets so anseh wundert mich nich mehr, dass es keiner haben will. so langsam war zuletzt mein cyrix 166+ damals in den 90ern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s