Spieglein, Spieglein an der Wand …

Das fehlte ja noch: ein iPod-Dock, das in erster Linie Spiegel ist.

Wahrscheinlich super geeignet, um die ersten Schritte in der Karriere als Luftgitarrist zu machen. Oder als DSDS-Scgranze. Oder …

Ist ja auch egal. Hauptsache, man ist narzisstisch veranlagt.

Dann wird man die Spiegelfläche im Format 90 x 60 cm (wahlweise hochkant oder waagerecht) ebenso zu schätzen wissen wie die LED-Beleuchtung im Rahmen, die für noch etwas mehr Glamour sorgt (kann man sich jedenfalls einbilden).

Lautsprecher, über deren Qualität bemerkenswerterweise nichts verraten wird, sind ebenfalls in den Rahmen integriert; fällig sind für den e-Mirror, wie das Dock heißt, 249 Euro. [dieter]

[via Born Rich]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s