Freund oder Nicht-Freund?

Facebook-„Freundschaften““ sind ein Thema, die Menschen, die sich professionell mit sozialen Beziehungen befassen, des öfteren vor massive Rätsel stellen.

Ein wenig Licht ins Dunkel bringt eine Studie von NM Incite, einer Tochtergesellschaft des Marktforschungsunternehmens Nielsen, deren wesentliche Erkenntnisse in eine praktische Infografik umgesetzt wurden.

Interessant auch, dass Frauen und Männer offenbar bei Be- und Entfreunden zumindest teilweise unterschiedliche Motivationen haben; dass Männer eher dazu neigen, jedermann zum Freund zu erklären, scheint die Übertragung eines alten Kneipenreflexes in die digitale Welt zu sein. [dieter]

[via bookofjoe]

Dieser Beitrag wurde unter intertubes abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s