Datenspeicherung im Jahr des Drachen

Nicht nur Microsoft versucht, Kapital aus der Tatsache zu schlagen, dass am 23. Januar das Jahr des Drachen beginnt – auch dem Thema USB-Stick lässt sich so der eine oder andere neue Impuls verleihen.

Zum Beispiel mit dem Dragon Driver, bei dem der Stick in einem drachenförmigen Silikonschutz steckt.

Das hat außerdem den praktischen Aspekt, dass der Schutzmantel aus einem Stück ist und so keine Kappe verloren gehen kann, und kostet zwischen 20 und 30 Dollar (bei Speichergrößen von 4GB bis 8GB). [dieter]

[via Chip Chick]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s