RIM: Doch noch was Kreatives?

Also gut, ich korrigiere mich selbst. Ein bisschen jedenfalls.

Vielleicht hat RIM doch noch was Kreatives im Ärmel, was ich so nicht erwartet hatte.

Allerdings müsste dazu dann dieses Bild von einem BlackBerry 10 mit dem Codenamen London auch wirklich echt sein.

Äußerlich soll es sehr an das RIM-Tablet PlayBook erinnern, nur eben auf Smartphone-Format geschrumpft. Die Benutzeroberfläche wäre jedenfalls für BlackBerry-Geräte mal wirklich was Neues.

Zur Technik gibt es noch nicht viel zu sagen außer dass TI OMAP5- und Qualcomm-Chipsets getestet werden sollen (1,5GHz-Dual-Core-Prozessoren). [dieter]

[via CrackBerry]

Dieser Beitrag wurde unter gerüchte, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s