Windows 8: „Start“ am Ende?

Wer immer noch bedauert, dass Karl Klammer aus der Microsoft-Welt verschwunden ist, wird vielleicht auch eine Träne für den „Start“-Button vergießen.

Der nämlich – so soll es zumindest die Beta-Version von Windows 8 zeigen – hat ebenfalls ausgedient.

Was nicht bedeutet, dass die Funktion, die er erfüllte, ebenfalls verschwindet – man muss nur einfach den Cursor in die richtige Ecke der Task-Leiste steuern (die bleibt erhalten), und schon bekommt man Gewohntes zu Gesicht.

Ob die Start-Schaltfläche dann allerdings tatsächlich weg vom Fenster ist, bleibt abzuwarten – schließlich geht es hier ja erstmal nur um eine Beta … [dieter]

[via electronista]

 

 

Dieser Beitrag wurde unter gerüchte, it news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s