Doppelretro: Taschenrechner mit Abakus

Man muss zwar wahrscheinlich ein wirklich intensives persönliches Verhältnis zu Taschenrechnern haben, wenn man 80 Dollar auf den Tisch legt, um dieses SHARP-Gerät aus den 70-ern zu erwerben.

Aber seien wir mal ehrlich: Der Versuch, immer mit dem neuesten und schönsten Elektrogerät aufzufallen, ist wie Laufen im Hamsterrad, während dieses Gerät einegewisse zeitlose Eleganz aufweist (soweit das bei Taschenrechnern möglich ist).

Und zwischendurch einfach mal gedankenverloren mit den Abakus-Perlen zu spielen, ist sicher auch entspannend für’s Gemüt …. [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s