Prima: Kinect schiebt den Einkaufswagen

Noch ist es nur ein Prototyp, aber so lasse ich mir den Einkaufswagen der Zukunft gefallen.

Statt die Karre selbst durchs Gedränge zu zwängen, folgt sie nämlich dem Kunden brav wie ein Schoßhündchen.

Dazu muss man nur die Kundenkarte vor einem Sensor schwenken, und schon übernimmt Kinect  – das Microsoft-System ist für die Steuerung verantwortlich.

Doch damit nicht genug des Luxus‘. Während man nun gemütlich mit den Händen in der Hosentasche an den Regalen vorbeispaziert, registriert der elektronische Einkaufswagen aufmerksam, was man in sie hineinlegt, und scannt das direkt; außerdem gleicht sie die Einkäufe mit einer elektronischen Einkaufsliste ab, die man zuvor überspielt, und zu guter Letzt erledigt die Karre auch noch das Bezahlen.

Ganz glatt – so muss man sagen . geht das alles noch nicht, aber das System soll erst ein paar Wochen alt sein, und dafür macht es seien Sache doch eigentlich schon ganz ordentlich. [dieter]

[via GeekWire]

Dieser Beitrag wurde unter zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s