Google-Tablet kommt – von Asustek

Technische Details des Google-Tablets sind zwar noch nicht bekannt, aber zumindest zum Datum des Produkt-Launches und zum wahrscheinlichen Preis haben sich jetzt die einschlägigen Gerüchtequellen in Taiwan geäußert.

Anfang Mai soll es soweit sein – das Gerät soll sowohl unter der Marke von Google als auch der von Asustek vertrieben werden, ein 7-Zöller sein und sich preislich zwischen 199 und 249 Dollar bewegen.

Klingt also so, als habe man bei Google einerseits Amazon im Visier und wolle andererseits vor Apple im 7-Zoll-Marktsegment Fuß fassen.

Interessant ist, dass Asustek anscheinend nicht unbedingt die erste Wahl von Google war. HTC wollte bei der Entwicklung des Tablets die Hosen anhaben und sein Image nicht durch ein Niedrigpreis-Produkt beschädigen, und Acer habe keine freien Entwicklungskapazitäten gehabt. Asustek dagegen hat wohl alles mitgemacht, was Google wollte, weil die Firma näher ran will an den Suchmaschinen-Konzern und auf dem US-Markt Fuß fassen will.

Was wohl bedeuten wird, dass da Gerät ziemlich gut auf Android zugeschnitten sein wird (ein Plus), aber dass unklar ist, was da tatsächlich zusammengebaut wird, wenn Asustek nur zweite Wahl war. [dieter]

[via DigiTimes]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, gerüchte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Google-Tablet kommt – von Asustek

  1. neLLi tHe kiD schreibt:

    viel wichtiger: was hat das für folgen für motorola, wenn google die nicht mal in betracht zieht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s